Stern Artikel: Der Kommerz mit dem Kultfestival

Der Stern hat einen Artikel über das Wacken Open Air verfasst. In diesem wird sich über die Kommerzialisierung des Festivals hergemacht. Es stimmt leider das sowohl die Ticket
Preise erhöht wurden (obwohl bei der erhöhung letzten Jahres gesagt wurde das dies nicht gleich wieder passiert), als auch die Getränkepreise anghoben. 2012 kostet ein 0,4l Bier
3€. Nun kostet ein 0,3l Bier 3€. Die selben Preise gelten für Softgetränke.

Weiter wurde über „Schlager auf dem Wacken“ geschrieben. Dies vermittelte den Eindruck das z.B. Heino dieses Jahr einen langen Auftritt hatte. Dies war aber nicht der Fall. Er
hat lediglich bei einem Lied mit gesungen und ob er da war oder nicht machte eigentlich keinen großen Unterschied. Das tolle am Wacken ist das es trotzdem Akzeptiert wurde und
die Leute auch applaudiert haben zu seinem kurzen Auftitt. Der Auftritt von Rammstein war auf jedenfall Klasse und das mit oder ohne Heino.

Übrigens spielte Santiano auch letztes Jahr in Wacken und nicht nur dieses Jahr. Letztes Jahr hatten sie sogar mehrere Auftritte. Santiano ist eine Band die fasst jeder hören
kann und die auch sehr gut zum Wacken Open Air passt.

Die beschriebene „nervige Werbung“ finde ich persönlich nicht sonderlich schlimm, sie fällt eigentlich kaum auf. Insgesamt soll der Artikel durch diese überspitzte
Darstellung die Leute ansprechen. Ich persönlich stimme zu das die Preise leider gestiegen sind und bisher leider keine Angaben zu den Gründen genannt wurden. Meine Hoffnung ist
das die erneute Preiserhöhung der Tickets für eine großartige Band wie Metallica ist um so etwas ganz besonderes zum 25ten Wacken Open Air zu bieten. Trotzdem würde ich mich
freuen wenn die Getränkepreise wieder gesenkt werden würden, da dies doch schon ganz heftig ist.

Übrigens wer noch warten wollte um eines der begehrten Tickets für das größte Metal Festival zu bekommen ist bereits zu spät. Den das 25te Wacken Open Air ist offiziell ausverkauft! Vielleich sehen wir uns ja nächstes Jahr… rain or shine or snow!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.